Seitenanfang:

Link zum InhaltLink zum MenüLink zur Suche

Inhalt:

Freak-Aktuell

Rubrik: Freak Aktuell
Dienstag, 27. September 2016

Jetzt anmelden zum Welcome Day 2016

Das Team Barrierefrei der Universität Wien führt heuer zum vierten Mal den „Welcome Day für Studierende mit Beeinträchtigungen“ durch.

 


Rubrik: Freak Aktuell
Montag, 26. September 2016

Barrierefreies Europa

Wie barrierefrei sind eigentlich Europas Hauptstädte? Wie liegen wir in Wien im Vergleich zu anderen europäischen Hauptstädten? Dazu meine persönlichen Erfahrungen mit meinem Rollstuhl in Berlin, Madrid und Dublin.


Rubrik: Freak Aktuell
Samstag, 17. September 2016

Barrierefreies St. Pölten

Wie barrierefrei ist eigentlich die niederösterreichische Landeshauptstadt St. Pölten?


Rubrik: Freak Aktuell
Mittwoch, 7. September 2016

Prothese aus dem Drucker

Zwei Armprothesen berühren einander wie auf dem berühmten Gemälde von Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle in Rom

Prix Ars Electronica Nominierung für Armprothese


Rubrik: Freak-MP3, Freak Aktuell
Dienstag, 6. September 2016

Freak-Classic: Inklusion, Integration und die Macht der Sonderschulen

viele bunte Spielfiguren in einer großen Kiste

Ein Gespräch mit der Sozialwissenschaftlerin Petra Flieger


Rubrik: Freak Aktuell
Dienstag, 26. Juli 2016

Nicht beziehungsreif?!

Derzeit plane ich eine Radiosendung mit dem Thema Partnersuche mit Behinderung. Der Wunsch nach einem Partner, nach Liebe und Sexualität spielt wohl eine Rolle im Leben von fast jedem Menschen. Welche Erwartungen haben wir an...


Rubrik: Freak Aktuell
Samstag, 16. Juli 2016

Vorspann zu „Blindenfreizeit da capo“: Auf nach Villach

Von 16. bis 23. Juli 2016 wird wieder gewandert. Dieses Mal geht die Reise nach Kärnten. Freak-Radio wiederholt am 19. Juli um Uhr 20:30, die Reportage von der Blinden- und Kulturwanderwoche von 2015.


Rubrik: Freak Aktuell
Mittwoch, 13. Juli 2016

Kein zweiter Aufzug am Stephansplatz: Nichts geht mehr – aber nicht mit uns

Nichts geht mehr, dass trifft in doppelter Weise auf den Aufzug am Stephansplatz zu. So brachen nicht nur die Wiener Linien ihr Versprechen einen zweiten Aufzug am Stephansplatz zu bauen, sondern ein Ausfall des momentan einzigen...


Seitenanfang