Seitenanfang:

Link zum InhaltLink zum MenüLink zur Suche

Inhalt:

Freak-Online

Willkommen bei Freak-Online!

Die Plattform von Freak-Verein bietet aktuelle Informationen zum Thema Behinderung ("Freak-aktuell") sowie mehr als 30 Texte in einfacher Sprache ("Leichter Lesen"). In der Rubrik "Freak-MP3"finden sich außerdem Informationen zu allen Radiosendungen. Diese stehen teilweise zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Zusätzlich finden Sie Transkriptionen von Freak-Radio sowohl als Textfassung von mehr als 100 Sendungen ("Lesen statt Hören") als auch MP3 mit Untertitel. (Sie können also die Sendungen gleichzeitig hören und mitlesen – auch Zusatzinformationen, etwa wer gerade spricht ...)

Außerdem laden wir Sie herzlich ein selbst bei einer Freak-Radio Sendung dabei zu sein. Einmal im Monat zeichnen wir im ORF RadioCafé Sendungen auf. Einfach dabei sein und mitdiskutieren!

Freak-Radio

Logo: Freak-Radio

Sendezeiten: Jeden Dienstag von 20:00 - 21:00 Uhr sowie jeden Sonntag von 20:30 bis 21:00 Uhr!

Seit 1. Jänner 2009 können Sie Freak-Radio via Live-Stream übers Internet hören.  

Besuchen Sie uns auch im ORF KulturCafé an jedem ersten Mittwoch im Monat um 14 und 15 Uhr. Mitdiskutieren ist durchaus erwünscht.

Der Eintritt ist frei: Argentinierstraße 30a, 1040 Wien.

Kontakt

Sie erreichen uns auch im ORF: Tel.: +43(0)1/50101-18473. Sollte das Büro nicht besetzt sein, so schicken Sie eine E-Mail an redaktion(at)freak-online.at Freak-Online setzt auf Social Media: Besuchen Sie uns auch auf Facebook oder folgen Sie Freak-Radio auf Twitter.  

Freak-aktuell

Rubrik: Freak Aktuell
Montag, 25. Mai 2015

Hilfe für Menschen mit Behinderungen in NÖ

Menschen mit Behinderung die bestmögliche Versorgung mit den vorhandenen Mitteln zu bieten, sei in Niederösterreich zentrales Thema, sagte Landesrätin Barbara Schwarz am Freitag, den 22. Mai 2015 in St. Pölten, wo sie gemeinsam...


Rubrik: Freak Aktuell
Freitag, 8. Mai 2015

Fotoausstellung „SIEH MICH AN UND DU WIRST SEHEN“ VON NASTIJA FIJOLIČ

Porträt der Künstlerin Nastija Fijolič und einige ihrer Bilder im Hintergrund

Die WAG Assistenzgenossenschaft zeigt von 7. Mai bis 15. Juni 2015 Bilder der Fotografin Nastija Fijolič. Die Fotoausstellung beschäftigt sich mit gegenwärtigen Schönheitsidealen und porträtiert Menschen mit Behinderung.


Rubrik: Freak Aktuell
Mittwoch, 6. Mai 2015

ORF-RadioCafe: Assistenzhunde/Kunst & Kommerz mit Behinderung

In der ersten Sendung geht es diesmal um Assistenzhunde. Die zweite Sendung beschäftigt sich mit der Kommerzialisierung des Kunstbetriebs und den Auswirkungen auf Künstler mit BEHINDERUNG.


Rubrik: Freak Aktuell
Mittwoch, 6. Mai 2015

Im Zeit-Raum. Vorreiten und Nachdenken: Mittwoch 6. Mai 18:30 Uhr ORF Radiokulturhaus Wien

Behindert, aber ein ziemlich gutes Leben“ – Johannes Kaup im Gespräch mit dem Psychologen Georg Fraberger und dem Sozialunternehmer Gregor Demblin.


Rubrik: Freak Aktuell
Samstag, 18. April 2015

Interview Diversityball 2015

Am 18. April 2015 geht der 8. Diversityball im Kursalon Wien über die Bühne. Wir haben mit Monika Haider und Irena Blagojevic von equalizent über die Herausforderungen eines solchen barrierefreien Events gesprochen.


Rubrik: Freak Aktuell
Samstag, 11. April 2015

DisAbility als Unternehmensstrategie

Das Netzwerk "DisAbility Performance Austria" soll Inklusion und Barrierefreiheit in den heimischen Unternehmen fördern. Denn richtig eingesetzt kann Disability-Management einen Wettbewerbsvorteil bedeuten.


Rubrik: Freak Aktuell
Montag, 6. April 2015

TV Tipp: RollOn Austria initiiert den 10. Gipfel-Sieg für ORF III

RollOn Austria-Obfrau Marianne Hengl beschritt mit der Sendung „Gipfel-Sieg“ vor 3 Jahren neue Wege. Seit März 2012 erreicht das hochqualitative Fernsehformat Spitzenquoten; nicht zuletzt auch dank der ORF-Frontfrau Barbara...


Rubrik: Freak Aktuell
Dienstag, 10. Februar 2015

Radio Tipp: Journal-Panorama: Von Kaiserwahn und Kaiserschmarren

Von Kaiserwahn und Kaiserschmarren - Wien zwischen Kitsch, Kommerz und Moderne: Schönbrunn, Hofburg und Kaiserschmarren sind für viele Wien-Besucher untrennbar mit der Donaumetropole verknüpft. Der imperiale Glanz vergangener...


Seitenanfang