Seitenanfang:

Link zum InhaltLink zum MenüLink zur Suche

Inhalt:

Freak-Online

Willkommen bei Freak-Online!

Die Plattform von Freak-Verein bietet aktuelle Informationen zum Thema Behinderung ("Freak-aktuell") sowie mehr als 30 Texte in einfacher Sprache ("Leichter Lesen"). In der Rubrik "Freak-MP3"finden sich außerdem Informationen zu allen Radiosendungen. Diese stehen teilweise zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Zusätzlich finden Sie Transkriptionen von Freak-Radio sowohl als Textfassung von mehr als 100 Sendungen ("Lesen statt Hören") als auch MP3 mit Untertitel. (Sie können also die Sendungen gleichzeitig hören und mitlesen – auch Zusatzinformationen, etwa wer gerade spricht ...)

Außerdem laden wir Sie herzlich ein selbst bei einer Freak-Radio Sendung dabei zu sein. Einmal im Monat zeichnen wir im ORF RadioCafé Sendungen auf. Einfach dabei sein und mitdiskutieren!

Freak-Radio

Logo: Freak-Radio

Sendezeiten: Jeden Dienstag von 20:00 - 21:00 Uhr sowie jeden Sonntag von 20:30 bis 21:00 Uhr!

Seit 1. Jänner 2009 können Sie Freak-Radio via Live-Stream übers Internet hören.  

Besuchen Sie uns auch im ORF KulturCafé an jedem ersten Mittwoch im Monat um 14 und 15 Uhr. Mitdiskutieren ist durchaus erwünscht.

Der Eintritt ist frei: Argentinierstraße 30a, 1040 Wien.

Kontakt

Sie erreichen uns auch im ORF: Tel.: +43(0)1/50101-18473. Sollte das Büro nicht besetzt sein, so schicken Sie eine E-Mail an redaktion(at)freak-online.at Freak-Online setzt auf Social Media: Besuchen Sie uns auch auf Facebook oder folgen Sie Freak-Radio auf Twitter.  

Freak-aktuell

Rubrik: Freak Aktuell
Sonntag, 22. Mai 2016

Vatertag: Ein Geschenk gegen Armut. Macht Freude zum Vatertag. Und wirkt.

Während Mütter am Muttertag mit Blumen und Gedichten gefeiert werden, müssen sich Väter an ihrem Ehrentag oft mit weniger zufrieden geben. Überraschen Sie heuer zum Vatertag am 12. Juni doch mit einem Geschenk mit Mehrwert!


Rubrik: Freak Aktuell
Montag, 9. Mai 2016

Die Vielfalt platzt aus allen Nähten!

Beim neunten Ball der Vielfalt war Vielfalt wirklich kein leeres Wort. Diesmal hatte man das Gefühl, der Kursalon Hübner würde aus allen Nähten platzen. Ich glaube, so viele Menschen wie dieses Mal waren vorher noch nie bei einem...


Rubrik: Freak Aktuell
Freitag, 6. Mai 2016

I hätt’ gern einkauft – leider ging’s nicht!

Bildbeschreibung: Ein Mann stößt mit einem Rollstuhl an eine Stufe. Darüber die Sprechblase "i hätt gern einkauft. leider gehts nicht".

Sie kennen das ja, Sie schlendern durch die Einkaufsstraßen Österreichs und plötzlich lächelt es Ihnen aus einem Schaufenster entgegen, das Produkt, das Sie unbedingt haben möchten. Also rein in das Geschäft – aber halt! Haben...


Rubrik: Freak Aktuell
Mittwoch, 4. Mai 2016

Mit „sinnlicher Magie“ gegen soziale Kälte

Vielfältig, schrill, barrierefrei - Samstagnacht verwandelte der 9. Diversity Ball presented by T-Mobile den Wiener Kursalon in eine Welt voller „Magie der Sinne". Unter die 2000 Besucher mischten sich auch viele Ehrengäste u.a....


Rubrik: Freak Aktuell
Sonntag, 1. Mai 2016

Menschen mit Beeinträchtigungen & Mindestsicherung

Auch Menschen mit Beeinträchtigungen zählen grundsätzlich zum Kreis der BMS-anspruchsberechtigten Personen, wenn sie in Privathaushalten leben und auf Grund eingeschränkter Finanzmittel den Lebensbedarf nicht...


Rubrik: Freak Aktuell
Donnerstag, 28. April 2016

Workshop: Dis_Ability is Queer Culture - Im (Uni)Alltag stolz auf sich sein!

Freitag, 29.04.16 11:00 Uhr - 18:00 Uhr WAG-Assistenzgenossenschaft, Modecenterstraße 14 A, 1030 Wien


Rubrik: Freak Aktuell
Dienstag, 26. April 2016

Inklusion braucht Investition:ein Kommentar von Josef Heinz

Der lange Weg zum Job – der Titel der Sendung als Abschluss einer Senderreihe zum Thema Arbeitslosigkeit – muss nicht zwangsläufig negativ sein! Wichtig dabei ist, Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung nicht nach ihrer...


Rubrik: Freak Aktuell
Donnerstag, 21. April 2016

„ZiB 100“ – das innovative, kompakte und tägliche Nachrichtenformat in ORF III

Mit der „ZiB 100“ immer topaktuell informiert: auch online und in den sozialen Medien


Seitenanfang