Seitenanfang:

Link zum InhaltLink zum MenüLink zur Suche

Inhalt:

Rubrik: Freak-MP3
05. Mai 2013

Freak-Classic: Münchner Freiheiten

von Christoph Dirnbacher

In dieser Classicsendung aus dem Jahr 2010 stellt Ihnen Freak-Radio einen Profi-Musiker und einen Schauspieler mit Behinderung vor.

Porträt Peter Radtke

Foto: Peter Radtke; Copyright: Hans A. Lusznat

Klaus Kreuzeder mit Saxophon

Foto: Klaus Kreuzeder; Quelle: http://www.trick-music.de

Wenn Sie diese Sendung nachhören wollen, klicken Sie bitte hier!

Im Zentrum dieser Sendung stehen der Saxophonist Klaus Kreuzeder und Peter Radtke, ein Journalist, Schauspieler und Buchautor.

Der Lebensweg dieser beiden "Rollstuhlbenützer" verlief äußerst unterschiedlich. Was sie verbindet, ist die Liebe zu ihrer Kunst. Die beiden Münchner fühlen sich auf den Bühnen dieser Welt zu Hause. Im Freak-Radio Interview erzählen Sie von ihrer Kindheit, von den Anfängen ihrer Karrieren und vom Umgang mit der eigenen Behinderung.

Peter Radtke gründete die Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien und lernte so Regie-Legende George Tabori kennen, der ihn sogleich als Schauspieler engagierte. Später spielte Peter Radtke unter anderem am Wiener Burgtheater.

Klaus Kreuzeder machte sich als Saxophonist international einen Namen und spielte gemeinsam mit Stars wie Stevie Wonder und Sting. Außerdem engagiert er sich für die Anliegen von Menschen mit Behinderung und trat 1996 als Kulturbotschafter für die Paralympics in Atlanta auf.

Sendungsgestaltung: Katharina Zabransky, Wolfgang Slapansky
Sendungsidee: Christoph Dirnbacher
Erstaustrahlung: 28.03.2010

Diese Sendung war Teil des Projekts Lebens- und Arbeitswelten, das vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz gefördert wurde.


Dateien:
Muenchner_Freiheiten_01.mp3
Link speichern auf:addthis.comFacebookYiggItMister Wongstumbleupon.comdel.icio.usMa.gnoliaask.comdigg.comTechnoratiYahooMyWeblive.com
Seitenanfang