Seitenanfang:

Link zum InhaltLink zum MenüLink zur Suche

Inhalt:

Rubrik: Freak-MP3
16. August 2016

Freak-Classic: Kaisermühlen-Blues I

von Redaktion

Kommen Ihnen ein gewisser Bezirksrat Gneisser oder die legendäre Frau Turecek bekannt vor? Wir interviewten Gerald Pichowetz, der die Figur des lernbehinderten Franzi verkörpert.

Franzi mit Kappe

Gerald Pichowetz verkörperte den behinderten Franzi Mayerhofer („Fünfer“) in Ernst Hinterbergers Fernsehserie Kaisermühlen Blues. Bildquelle: www.pichowetz.at

Um diese Sendung nachzuhören klicken Sie hier.

Der Kaisermühlenblues war eine der erfolgreichsten österreichischen Fernsehserien. Von 1992 bis 1999 begeisterten Schauspielgrößen angefangen von Marianne Mendt über Wolfgang Böck bis hin zu Roland Düringer und viele andere, eine große Fangemeinde. Das Erfolgsrezept: Urig österreichischer Humor, gepaart mit tiefsinnigen Einblicken in das typische Wiener Vorstadtmilieu.

Publikumsliebling "Franzi"

In dieser Freak-Radio Sendung hören Sie unter anderem ein Interview mit Gerald Pichowetz, der als Darsteller des lernbehinderten Franzi Mayrhofer große Erfolge feierte. Diese Prominenz ist allerdings nicht immer nur von Vorteil. So wurde Pichowetz mitunter von Passanten als "Depperter" bezeichnet. Was sagen Erlebnisse wie diese über die öffentliche Akzeptanz von Menschen mit Behinderungen aus?

Produziert wurde die Serie von Ernst Hinterberger. Ein ausführliches Interview mit ihm finden Sie in der Rubrik "Lesen statt Hören".

Eine Sendung von Dorothea Brozek, Katharina Zabransky und Gerhard Wagner. Erstausstrahlung 1998, Wiederholungen: 1. Juli 2014 und 28. Juli 2015


Link speichern auf:addthis.comFacebookYiggItMister Wongstumbleupon.comdel.icio.usMa.gnoliaask.comdigg.comTechnoratiYahooMyWeblive.com
Seitenanfang