Seitenanfang:

Link zum InhaltLink zum MenüLink zur Suche

Inhalt:

Rubrik: Freak Aktuell
11. Oktober 2017

Der Wiener Dialekt - Quo vadis?

von Redaktion

Von den Anfängen des Wiener Dialekts bis hin zu seiner heutigen Verwendung und Relevanz:

Copyright :: Haymon Verlag

Wie hat sich der Wiener Dialekt in den letzten Jahrzehnten gewandelt? Wer bestellt heutzutage beim Würstlstand noch eine Eitrige und dazu ein 16er-Blech? Ist Dialektsprache etwas für Freaks? Welche Rolle spielt das Wiener Lied zur Bewahrung der MundART? Gemeinsam mit Prof. Reinhardt Badegruber (2. Autor der Wiener Wortgeschichten) schauen wir am Mittwoch den 8. November 2017 um 15:00 im Kultur Cafè dem Wiener Dialekt genauer auf‘s „Maul“ und beleuchten dabei auch das Wienerische in der Gebärdensprache. Durch die Sendung führen Christoph Dirnbacher und Shirin Anisoldoleh.


Link speichern auf:addthis.comFacebookYiggItMister Wongstumbleupon.comdel.icio.usMa.gnoliaask.comdigg.comTechnoratiYahooMyWeblive.com
Seitenanfang